Digital Advertising Summit ONLINE-Week

10. Juni, 2020

VDZ Akademie

Weniger ist mehr – ein Vortrag

Das Advertising Ecosystem wird immer komplexer und für nahezu alle Spezial-Disziplinen gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Anbietern. Der Anteil am Werbe-Euro wird für die Publisher, als letztes Glied in einer fragmentierten Wertschöpfungskette, immer kleiner. Im Rahmen der VDZ Digital Advertising Summit ONLINE-Week sprechen unsere ‚mad mates‘ Francois Roloff (CEO) und Sven Wegholz (Senior Business Development Manager über die Entwicklungen im Mobile Werbemarkt. In ihrem Vortrag “Weniger ist mehr” gehen die beiden Mobile Pioniere auf die aktuelle Situation der Branche ein und zeigen auf, wie eine Monetarisierungsstrategie in einer idealen Welt aussehen und somit “Power to the Publisher” zurückbringen kann.

    Zu den Speakern   



Power to the Publisher – das Webinar

In einem weiteren Webinar geben unsere beiden Mobile Experten Einblicke in die neu entwickelte AdTech Plattform BlueStack. Durch die immer stärkere Fragmentierung des Marktes wird dieser immer intransparenter. Mit unserer Adserving- und Monetarisierungs-Plattform BlueStack wollen wir die Prozesse und vor allem die Wertschöpfungskette verschlanken und so den Anteil am Werbe-Euro für den Publisher wieder erhöhen. Darüber hinaus ist Mobile Marketing viel mehr als nur eine Werbeanzeige auf einem mobilen Endgerät. Erst durch eine datenbasierte und intelligente Verknüpfung der unterschiedlichen digitalen Kanäle wird das volle Potenzial dieser Geräte ausgeschöpft. Mit BlueStack wollen wir mittelfristig eine Plattform basierte Lösung anbieten, denn neben klassisch Mobile Advertising zählen zu den Anforderungen von BlueStack die Werbemittelerstellung als auch crossmediale Angebote wie Digital out of Home und Influencer Kampagnen.













×

Keine Mobile News mehr verpassen!

Melde dich jetzt zum madvertise Newsletter an.

Wir verwenden Technologien wie Cookies, um Inhalte und Werbung anzupassen, Funktionen für Social Media bereitzustellen und den Datenverkehr auf der Website zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren vertrauenswürdigen Partnern für soziale Medien, Werbung und Analyse. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.