mad Oster Insights 2022

8. März, 2022

Die Osterzeit rückt immer näher und versetzt als einer der wichtigsten Geschenkanlässe Händler – und natürlich auch uns – in Vorfreude.

Ein schöner Anlass, ein paar wissenswerte Infos und Fun-Facts mit euch zu teilen. Für Retailer, Advertiser und all diejenigen, die auch bereits Lust auf die Feiertage haben …

Hase toppt Weihnachtsmann – zumindest bei den Produzenten

Für Schokoladenhersteller ist Ostern relevanter, als wir das vielleicht vermutet hätten. Während Schokoladen-Weihnachtsmänner mit Spekulatius und Lebkuchen ernsthafte Konkurrenten haben, wurde ihre 2021 produzierte Stückzahl von den (meist in Goldfolie verpackten) Schoko-Osterhasen um rund 54 Millionen überstiegen. Allerdings wird davon ein Großteil auch exportiert. Etwa 107 Millionen Hasen landen schließlich in den deutschen Einzelhandelsläden, das weihnachtliche Pendant hingegen kommt immerhin auf 103 Millionen.

214 Millionen Schokoladenosterhasen wurden 2021 in Deutschland hergestellt. Nikoläuse und Weihnachtsmänner aus Schokolade kommen nur auf 160 Millionen Stück.


Ausgaben für Ostergeschenke 2021

Ostern bietet Online- & Offline-Chancen

Ostern ist eindeutig das ein Fest der Süßwaren und Leckereien und das kommt dem stationären Handel zugute. Ein kaufkräftiges Publikum shoppt zumindest ihre Schokohasen- und Eier der Einfachheit halber in den Supermärkten, daran ändert auch die Pandemie kaum etwas.

Know-how für Retailer:

Umsatzsteigerung am POS

Die Einzelhandels-Treue der Konsumenten bietet Einzelhändlern die Möglichkeit, ihre stationären Abverkäufe zu steigern. Die Optionen sind vielfältig, potentielle Kunden einerseits auf das Sortiment aufmerksam zu machen und schließlich auch in den POS zu locken. Hier kommen vor allem innovative Werbemaßnahmen wie Location Based Advertising oder Drive-to-Store Kampagnen ins Spiel.

Die restlichen Präsente werden dann allerdings doch lieber Online geshoppt: 2018 nutzten 33 Prozent der Deutschen Online Shops, um ihre Ostergeschenke zu kaufen, wobei dieser Anteil nach Einbruch der Pandemie voraussichtlich enorm angestiegen ist. Die Bandbreite an möglichen Geschenken ist groß: Neben den klassischen Osternestern zählen auch an diesen Feiertagen vor allem Bücher und Blumen zu den bevorzugten Aufmerksamkeiten. Im Mittelpunkt steht jedoch eine Zielgruppe mit meist anderen Vorlieben.

Know-how für Online-Händler:

Vieles dreht sich um die Jüngsten Online geshoppte Osterpräsente werden häufig für die Kleinsten geordert: 2021 waren Outdoor-Spiele besonders gefragt, aber auch Lego-Artikel stehen alljährlich auf vielen Wunschzetteln ganz oben.


Ob online oder offline – Wir wünschen viel Spaß beim Ostershopping.


Unsere madvertise Oster-Ads

Als kleinen digitalen Vorgeschmack könnt ihr bereits unsere eigens kreierten Oster-Ads ausprobieren und vielleicht einige schöne Ideen für eure nächste Osterkampagne bekommen.


Interactive Preroll


Wie immer sind wir euch gerne in Bezug auf die kreative Gestaltung eurer Ad und natürlich auch erfolgreiche Umsetzung eurer Kampagnen behilflich. Schreibt uns einfach an.
Wir wünschen frohe Feiertage und viel Spaß bei der Eiersuche.

Euer madvertise Team



dach-sales@madvertise.com





×

Keine Mobile News mehr verpassen!

Melde dich jetzt zum madvertise Newsletter an.

Wir verwenden Technologien wie Cookies, um Inhalte und Werbung anzupassen, Funktionen für Social Media bereitzustellen und den Datenverkehr auf der Website zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren vertrauenswürdigen Partnern für soziale Medien, Werbung und Analyse. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.