Location Based Advertising – Auf die Datenqualität kommt es an

22. Juli, 2020

Location Based Advertising (LBA) ist bereits bei vielen Werbetreibenden Bestandteil im Mediamix. Insbesondere Retailer und Filialisten schätzen die Möglichkeiten von standortbasierten Kampagnen. Dazu gehört ortsbezogenes Retargeting sowie Footfall Measurement oder die dynamische Auslieferung einer Kampagne mit aktuellen Wetterdaten, bei der das Werbemittel dem Wetter angepasst ist.

Für den Erfolg einer LBA Kampagne ist jedoch die Datenqualität entscheidend, um beispielsweise eine “Out of Geo” Benchmark zu ermitteln. IP Geolocation Anbieter gleichen die User-IP Adresse mit IP Adressdatenbanken ab, um eine ungefähre Geo Koordinate an den Adserver zurückzuschicken. Dieser entscheidet dann, ob sich der User im richtigen Targetinggebiet aufhält.

Vorteile dieses gelernten Verfahrens sind insbesondere die hohen Verfügbarkeiten sowie die günstigen Inventar Quellen. Aber Vorsicht: Dieses IP Adressen Matching kann immer nur eine Annäherung an die wirklichen Standortdaten der User darstellen. Die Datengrundlage und Transparenz dieser Verifizierung ist je nach Anbieter unterschiedlich. Allein die Wahl des IP Geolocation Anbieters kann zu signifikanten Unterschieden führen und starke Abweichungen im “Out of Geo” Benchmarking aufzeigen.


GPS Daten bieten die beste Alternative, da sie bis auf fünf Meter genau die Position eines Devices darstellen, unabhängig von aufwendigen Matchingverfahren. Hierbei ist es jedoch entscheidend woher die Geo Daten bezogen werden. 1st Party Data sind am zuverlässigsten wenn es um die Qualität der Angaben geht. Diese Daten kann ein Vermarkter durch eine SDK Integration (technische Schnittstelle des Publishers zur AdTech des Vermarkters) bspw. in einer Wetter App erheben. Die standortbasierten Werte mit verschlüsselter User ID werden dazu in eine Data Management Platform (DMP) eingespielt. Mit der Zustimmung des Users durch ein Opt-In Verfahren entspricht dies den GDPR Richtlinien und die Daten können durch die Einwilligung zur Zielgruppenansprache genutzt werden. Die Genauigkeit und Eindeutigkeit von GPS Daten gekoppelt mit Premium Umfeldern, ergeben die wertvollste Traffic Quelle für LBA Kampagnen. Somit ist die Wahl des richtigen Partners für LBA Kampagnen entscheidend für den Kampagnenerfolg und ein aussagekräftiges Benchmarking.





×

Keine Mobile News mehr verpassen!

Melde dich jetzt zum madvertise Newsletter an.

Wir verwenden Technologien wie Cookies, um Inhalte und Werbung anzupassen, Funktionen für Social Media bereitzustellen und den Datenverkehr auf der Website zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren vertrauenswürdigen Partnern für soziale Medien, Werbung und Analyse. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.