Influencer Marketing ohne Grenzen – Reichweiten transparent skalieren

19. Juli, 2022

Eine reichweitenstarke Kommunikation geht immer auch über soziale Netzwerke. Einzelne Content Creator und Unternehmen treffen hier auf ein immer weiter wachsendes Publikum. Ganze 10 Prozent mehr User waren im Januar 2022 im Vergleich zum Vorjahr auf Instagram, TikTok, Facebook und Co. aktiv. Ein erfolgreicher Baustein des Social Media Marketings hat innerhalb der letzten Jahre weiter Fahrt aufgenommen: Influencer Marketing.

Verlässlichkeit im Social Media Dschungel

User müssen mit einer steigenden Masse an Content, Produkten und Services umgehen. Fast überall, häufig aber auf jeglichen sozialen Kanälen, in Feeds und Stories. Da fallen Konsumentscheidungen schwer.

Hier kommen Influencer ins Spiel. Influencer sind mehr als ein paar Selfies am Tag. Follower schätzen Authentizität, Glaubwürdigkeit und die Nähe zur Community. Immerhin ist ihr Einfluss groß. Influencer fungieren als die verlässlichen Aggregatoren, die ihre Follower glaubwürdig bei der Auswahl von Inhalten und Kaufentscheidungen unterstützen.

Influencer Marketing wird Business

Bei Social Media Usern kommt diese Rolle gut an. Sechs von zehn Befragten sind prinzipiell offen für Influencer-Werbung, zum Beispiel um neue Produkte kennenzulernen und auszuprobieren. Die logische Folge: Kooperationen zwischen Brands und Influencern werden immer beliebter. Unternehmen bieten sich vielfältige Möglichkeiten, neue Zielgruppen zu erreichen, ihre Produkte emotional zu kommunizieren und das Maximum aus ihren Marketingbudgets zu holen.

Auch Influencer mit geringeren Followerzahlen profitieren von Kooperationen… Denn mehr ist nicht immer besser! Alltags-Influencer wie Nano-und Micro-Influencer sind häufig näher an ihrer Community als Mega- oder Makro-Influencer und dementsprechend ebenfalls sehr gefragt.




Dennoch steckt Influencer Marketing aus technologischer Sicht in den Anfängen. Messbarkeit, Reichweite und Targetings bleiben meist hinter ihren Möglichkeiten. Zu selten werden technologische Möglichkeiten genutzt, die in anderen Bereichen des Online Marketings längst Standard sind.

Jeder Erfolg ist messbar

Influencer Kampagnen waren in der Vergangenheit oft nur im Branding Bereich möglich. Die Folge: Hohe CPMs oder geringe Reichweite. Ein datengetriebener und transparenter Performance Marketing-Ansatz dagegen kann auf Basis von CPC, CPI, CPA und CPS umgesetzt werden. Durch eine mögliche Verknüpfung der Modelle ist für maximale Flexibilität gesorgt. Gleichzeitig wird jeder einzelne Erfolg messbar und kann durch regelmäßiges Controlling in Echtzeit optimiert werden.


Unser Influencer Marketing Service

  • Flexible & performance-basierte Abrechnungsmodule
  • 360° Kampagnen & Influencer Management Service
  • Echtzeit Tracking
  • Transparenz
  • Brand Safety
  • Deep-dive Statistiken & Insights

Weniger AdFraud, mehr Brand Safety

Gekaufte Likes und Kommentare verzerren die Performance. Da wir auf andere KPI’s wie Impressions, Klicks oder Conversion Rates zurückgreifen, liefern wir deutlich validere Daten. Dazu sorgen wir für die nötige Qualität und Authentizität der Posts in sicheren sozialen Netzwerken. Damit gewährleisten wir eure Brand Safety und wirken dazu AdFraud entgegen.

Reichweite wird skalierbar

Die organische Reichweite auf den bekannten sozialen Plattformen nimmt ab. Posts rutschen im Feed schnell nach unten, Stories sind nur um die 48 Stunden sichtbar. Im Schnitt sehen gerade einmal 20 Prozent der Followerschaft einen Influencer Post. 

Die Reichweite organischer Branded Content Beiträge kann durch Social Influencer Ads erweitert und verstärkt werden - und das über einen beliebig langen Zeitraum. Für diese Paid Ads wird der organische Content des Influencers verwendet und in dessen Namen gepostet. Dabei können Lookalikes der Followerschaft erstellt, aber auch spezifische Audiences exkludiert werden. So werden Überschneidungen reduziert, das Targeting genauer und die Reichweite größer. Zusätzlich bietet das Tracking vollste Transparenz über Performancewerte.

Influencer Kampagnen können aber auch außerhalb von Social Media ausgesteuert werden. Dabei wird der bereits produzierte Social Content auf Display-Inventar verlängert. Außerhalb der Social Plattformen können Ads individuell angepasst werden. Mit Hilfe von Dynamic Creative Optimization werden Influencer-Kampagnen mit Metadaten wie Region, Wetterdaten oder Uhrzeit angereichert und so noch effektiver ausgespielt

Warum Influencer Ads & Content Upcycling?

  • Ausspielung an 100% der Follower und neue Lookalikes Zielgruppen auf Instagram und Facebook
  • Beliebige zeitliche Veränderung
  • Reaktivierung abgeschlossener Kampagnen
  • Optimierung auf Ziel KPI’s

Datengetriebenes Marketing mit Impact

Influencer und Performance Marketing vereint die Glaubwürdigkeit und Emotionalität des Influencer Contents und die KPI-Messung, Skalierbarkeit und das Targeting des Performance-Marketings. Nach und nach werden Influencer Kampagnen so noch effizienter und ein elementarer Bestandteil effektiver Produktkommunikation.

Überzeugt euch selbst! Gemeinsam planen wir eure Social Media Kampagne. Schreibt uns gerne an, wir freuen uns auf eure Anfragen!

dach-sales@madvertise.com 



×

Keine Mobile News mehr verpassen!

Melde dich jetzt zum madvertise Newsletter an.

Wir verwenden Technologien wie Cookies, um Inhalte und Werbung anzupassen, Funktionen für Social Media bereitzustellen und den Datenverkehr auf der Website zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren vertrauenswürdigen Partnern für soziale Medien, Werbung und Analyse. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.