Drive to Retail 2.0 – Die nächste Stufe des Händlermarketings (Part 2)

16. Mai, 2022

Der digitale Support des Offline-Handels und unsere Vorstellung eines Drive to Retail Konzeptes geht durch intelligentes Data Layering und den Einsatz von Echtzeit-Datenpunkten weit über den üblichen Ansatz einer LocatorAd hinaus. Daten sind zu vielfältig um sie auf die Lokalisierung zu beschränken, aber auch eine effektive User-Aktivierung kann mehr als eine Storefinder-Integration in der Ad.

Im ersten Part unseres Konzepts Drive to Retail 2.0 haben wir bereits mit Hilfe unserer proprietären Business Intelligence Solution und dem Einsatz von Machine Learning umfassende Analysen und Insights in die Customer Distribution, Penetration Rate und den Visit Share der Retail-Stores erstellt.

Auf Basis dieser Analyse können Vorhersagemodelle erstellt werden, die als perfekter Hebel zur Optimierung von Mediabudgets auf die Orte und Kunden funktionieren, bei denen sie die größte Wirkung erzielen.

Choose your Media Strategy

  • Wie ist die Performance der Stores im Vergleich zur Konkurrenz?
  • Gilt es Bestandskunden zu halten?
  • Neue Kunden oder ein umkämpftes Gebiet zu gewinnen? 

Verschiedene Ziele erfordern verschiedene Maßnahmen. Und wieder einmal macht sich der Einsatz von Echtzeit-Daten zur schnellen Ausgestaltung und dynamischen Anpassung der Marketingstrategie bezahlt. Innerhalb weniger Minuten können so hypergranulare Kampagnen für unterschiedliche Marketingziele rund um den Point of Sale aufgesetzt werden.


1

Kundenbindung

Behalte den Visit Share in Kernkundengebieten

2

Guerilla

Steigere den Visit Share in umkämpften Gebieten

3

Neukunden

Generiere neues Business in Gebieten ohne Kundenanteile



Ob Branding-, Image-, Abverkaufs- oder Themenkampagne - Mit Drive to Retail 2.0 erreicht der stationäre Einzelhandel eine hypergranulare Online-Kundenansprache im optimalen Zeitfenster und der optimalen Proximity zum Point of Sale.

It’s a mobile centric world - but not mobile only

Unter diesen Aspekten wird mittels zielgerichteter Ansprache der User über ihre Mobile Devices der Zustrom an Kunden in den Verkaufsstellen und der Erfolg am Checkout der Stores messbar und nachweislich erhöht. Dank unserer Dynamic Creative Optimization ist jedes Werbemittel auf die Bewegungspfade der Customer abgestimmt. Die Anpassung an den jeweiligen Kontext und den Ort sorgt für eine möglichst positive, ungestörte Nutzer-Experience der mobilen User, um sie für die Produkte und Services zu interessieren.


Funktionieren Drive-to-Store Kampagnen auch auf dem Desktop?

Prinzipiell schon, aber eben nicht so gut. Händlermarketing ist nicht nur eine inhaltliche Säule des Mobile Advertising sondern kann auch von keinem Device besser umgesetzt werden. Das Smartphone ist und bleibt Start- und Hebelpunkt für alle Aktivitäten, die auf eine höhere Frequenz abzielen. Nur Mobile verfügt über jene akkuraten Daten, die es benötigt, um die Bewegungsmuster der Kunden abzubilden und gleichzeitig einen erfolgten Footfall zu belegen. Dazu sind potenzielle Kunden mit erhöhter Wahrscheinlichkeit on the move. Gerade deswegen steigt die Wahrscheinlichkeit einer Aktivierung vor allem im Kontext Geomarketing.

Doch die Möglichkeiten der Angebotskommunikation des Drive to Retail 2.0 sind vielfältiger. Bei der Ausführung strategischer Marketingmaßnahmen in den Einflussbereichen der Point of Sale-Netzwerke bieten sich unterstützend Kampagnen auf Social Media Netzwerken oder eine crossmediale Begleitung durch OOH an.

Branding & Store Impact

Messbare Auswirkungen von Branding-Kampagnen auf die POI Visits

Out of Home kompatibel

Crossmediale Begleitung von OOH-Kampagnen


Drive to Store

Personalisierte und DCO basierte Botschaften für optimalen Kunden-Uplift

Social Advertising

Aktivierung der Audiences für Social Kampagnen (FB/Insta)



Als Spezialisten mit Mobile-DNA arbeiten wir seit zehn Jahren an der Perfektionierung dieser Modelle, Modellierungen und erfolgreichen Kampagnenumsetzungen. Lasst uns gemeinsam eure Retail-Marketing Strategie planen, ausliefern und in Echtzeit messbar machen, wo, wie und wann eure Kampagnen am besten laufen sollten.

Lust auf eine Live-Demo? Schreib uns an unter: geo-demo@madvertise.com





×

Keine Mobile News mehr verpassen!

Melde dich jetzt zum madvertise Newsletter an.

Wir verwenden Technologien wie Cookies, um Inhalte und Werbung anzupassen, Funktionen für Social Media bereitzustellen und den Datenverkehr auf der Website zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren vertrauenswürdigen Partnern für soziale Medien, Werbung und Analyse. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.