Ad of the month – Burger King Whoppery

24. November, 2022

Mach dein King – zu keinem Burger passt dieses Motto so gut wie zum Whopper von Burger King. Über 200.000 Variationsmöglichkeiten bieten sich veganen, vegetarischen oder fleischessenden Burger-Liebhabern. Vielfalt zahlt sich aus. Insbesondere im Rahmen der Burger King Whoppery.

Bei der "Whoppery", eine Art Lotterie, konnten Teilnehmende in der Burger King App virtuell ihren Whopper kreieren. Durch die eigene Kreation des Whoppers wurde anschließend eine Losnummer generiert, mit der die Teilnehmenden neben kleinen Geldbeträgen auch die Chance auf eine Million Euro bekommen haben. So gelang es Burger King während des Teilnahmezeitraums, 14. Juni bis 26. Juni 2022, nicht nur die Teilnehmer durch die Gewinnspielmechanik zu begeistern, sondern auch die Individualisierbarkeit ihres beliebtesten Burgers spielerisch aufzuzeigen. 

Multichannel is King

Neben einem TV-Spot und der Verbreitung über die Social Media Kanäle von Burger King, bekamen Mobile User auch im entsprechenden Ad einen Vorgeschmack auf die Auslosung.

Um optimal von der Parallelnutzung der verschiedenen Devices zu profitieren, forcierte die Cross-Device-Lösung TV SYNC die zeitliche Synchronisation der mobilen Ansprache mit der Ausspielung des TV-Spots. Wurde der TV-Spot ausgesteuert, wurden vermehrt Mobile Ads gezielt ausgespielt. Second Screen User konnten dadurch zur richtigen Zeit mit dem passenden Content interagieren und sich spielerisch einen Einblick in die Whoppery und die unzähligen Zutatenkombinationen des Whoppers verschaffen.

Dabei konnten User mittels Swipe-Funktion durch verschiedene Zutaten wischen und neue Burger entdecken oder durch einen Klick auf das Werbemittel direkt zur Aktionsseite gelangen.



(Nicht nur) Geschmackssache

Die clevere Kombination hat sich gelohnt. Dank eines optimalen Affinitätsmoments konnte für einen hohen Wiedererkennungswert und Mitnahmeeffekt gesorgt werden, der neben einer erhöhten Reichweite und Sichtbarkeit mobiler Kampagnen auch zu einer enormen Effizienzsteigerung führte. Eine Click Through Rate innerhalb der Interstitial Benchmark zwischen einem und zwei Prozent und eine Engagement Rate von über zwei Prozent zeigen, dass der Geschmack der User getroffen wurde.

Wir bei madvertise betreuen und optimieren eure Kampagne jederzeit. Schreibt uns einfach an unter dach-sales@madvertise.com. Wir freuen uns auf eure Anfragen!



×

Keine Mobile News mehr verpassen!

Melde dich jetzt zum madvertise Newsletter an.

Wir verwenden Technologien wie Cookies, um Inhalte und Werbung anzupassen, Funktionen für Social Media bereitzustellen und den Datenverkehr auf der Website zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren vertrauenswürdigen Partnern für soziale Medien, Werbung und Analyse. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nur notwendige Cookies